Schauspielworkshop "Einmal ganz anders sein"

Ach wenn ich doch mal ganz anders sein könnte?
Oft spielen wir im Alltag immer dieselbe Rolle. Geprägt wird diese Rolle von unseren Glaubenssätzen. Diese Glaubenssätze prägen unseren Umgang mit uns selbst und den Umgang mit anderen. Es ist schwer aus diesem Rollenverhalten herauszukommen.

In diesem Workshop lernst du, welche Tools und Möglichkeiten du hast, anhand von Körper, Stimme und inneren Bildern ganz persönliche Rollenvorstellungen umzusetzen.
Du erfährst, wie du durch Rollenarbeit zu mehr innerer und äußerer Freiheit bei öffentlichen Auftritten gelangen kannst und wie dir bestimmte Rollenvorstellungen helfen können, besser mit Lampenfieber oder schwierigen Alltagssituationen umzugehen.

Inhalt:

Welche Rolle spiele ich in meinem Leben?
Welchen Einfluss hat mein Körper auf meine Stimme?
Welche Möglichkeiten habe ich Gefühle sichtbar zu machen?
Wie gelange ich zu mehr Freiheit im Kopf, in meinem Körper und in der Stimme?
Wie baue ich mir eine „lebendige“ Bühnenfigur?
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Körper, Stimme und meinen Gefühlen?
Wie kann ich mit der Rolle im Gepäck mein Lampenfieber eindämmen?

 


Termine
  • 01.06.2019, 10:00 - 18:00 Uhr (Achtung andere Adresse: Dorfstrasse 28, 25788 Wallen)
  • oder nach Vereinbahrung, Einzelstunden oder Zehnerkarte

Preise
  • 149,00 € (Gruppenunterricht)
  • 20,00 € Probestunde
  • 77,00 € (inkl. USt) Einzelstunde
  • Zehnerkarte 10% Rabatt


Anfrage



Youtube Facebook Instagram Xing LinkedIn